Lipgloss selber machen: Zarte Lippen mit natürlichen Zutaten

Sina Klitzke

Gesunde, funkelnde und schöne Lippen möchte womöglich jede Frau – doch warum teure Produkte kaufen, wenn man Lipgloss auch ganz einfach selber herstellen kann? Wir erklären, wie es geht!

Lippgloss im Tiegel
Lipgloss lässt sich mit einigen wenigen Zutaten selbst herstellen Foto:  istock/bluehill75
Inhalt
  1. Wozu dient Lipgloss?
  2. Warum man Lipgloss selber machen sollte
  3. Lipgloss selber machen für Einsteiger
  4. Lipgloss selber machen für Erfahrene 

Lipgloss selber machen – klingt schwierig, ist es aber nicht! Lipgloss aus natürlichen Zutaten verleiht ihren Lippen einen besonderen Glanz, ohne sie zu schädigen. 

 

Wozu dient Lipgloss?

Lipgloss kann rosa, durchsichtig oder auch dunkel sein. Nur eines darf nie fehlen: der leichte Glitzereffekt. Lipgloss verleiht den Lippen einen frischen, schimmernden Glanz, anders als bei Lippenstift. Zudem verzeiht der Lipgloss kleine Ausrutscher beim Auftragen und lässt sich somit ganz unkompliziert auch ohne Spiegel aufzutragen. 

Selbst gemachtes Erdbeerwassereis in Behältern.
Gesunde Ernährung Wassereis selber machen: Leckeres und einfaches DIY-Rezept

 

Warum man Lipgloss selber machen sollte

Extra langer Halt, besonderer Glanz – das liest man nicht selten. Doch um dieses Ziel zu erreichen, stecken viele schädliche Substanzen dahinter. Da man den Lipgloss direkt auf die Lippen aufgeträgt, werden die Schadstoffe besonders schnell aufgenommen. Darunter zählen chemische Produkte, wie Farbstoffe, Konservierungsstoffe, Parabene oder Mikroplastik.

Die Lösung ist ganz einfach: den Lipgloss einfach selber herstellen. Damit wird nicht nur die Gesundheit geschützt, sondern ebenso der Geldbeutel. 

 

Lipgloss selber machen für Einsteiger

Um erstmal in die Materie einzusteigen, empfiehlt es sich, vorerst in kleinen Schritten anzufangen. Dieses Rezept wird jedem ganz einfach und ohne großen Aufwand gelingen.

Fuß mit Peeling und Fußbad
Beauty Fußpeeling selber machen: 3 einfache Rezepte mit nur 2 Zutaten

Das wird benötigt:

  • 1cm Lippenstift (Naturkosmetik)
  • 2 EL Vaseline
  • ½ TL Honig
  • 2-3 Tropfen Natürliche Aromen (wie Vanille, Rose) nach Bedarf
     

So wird es hergestellt:

  1. Mit Hilfe eines Löffels Vaseline, Lippenstift und Honig vermengen.
  2. Die Masse in einem Wasserbad erhitzen. Hierbei ist es wichtig, dass die Masse nicht zu heiß wird.
  3. Anschließend in kleine Tiegel füllen und abkühlen lassen.
  4. Um den Vorgang zu beschleunigen, kann der Gloss in den Kühlschrank.

Frau mit schönen Lippen
Beauty Trockene Lippen und was wirklich dagegen hilft

 

Lipgloss selber machen für Erfahrene 

Wer schon mehr Erfahrung hat, sich mehr zutraut und auf die Lippenstift-Variante verzichten möchte, sollte sich hieran versuchen.

Das wird benötigt:

  • 1 TL        Japanwachs
  • 1 TL        Jojobaöl
  • 1 TL        Rapsöl
  • 1 TL        Kokosnussöl

So wird es hergestellt:

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  2. Anschließend werden diese in einem Wasserbad erwärmt und ebenfalls in kleine Tiegel verpackt.
  3. Abkühlen lassen.

Tipp: Bevor der Lipgloss ausgekühlt ist, kann man ätherische Öle, wie Lavendel oder Rosenholz, hinzugefügen.

Mit diesen einfachen Anleitungen lässt sich Lipgloss schnell und unkompliziert selber machen!

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.