Liebe & Sexualität

Streicheln, Küssen, Schmusen – die Liebe kennt viele Ausdrucksformen und kann, von Leidenschaft erfüllt, zu erotischen Stunden und hingebungsvollem Sex führen. Zwar gibt es kein Rezept, doch zeigen Forscher immerhin, was es für ein glückliches Liebesleben braucht. Hier erfahren Sie mehr.

Frau mit der Antibabypille in der Hand
Verhütungsmittel
Pille und Kondom
Foto: iStock
Schwangere Frau sitzt auf Toilette
Eine Frau kniet mit abgestützten Armen vor einer Toilette, um sich zu übergeben
Foto: iStock
Schwangere Frau steht an der Tür
Foto: iStock
Foto: iStock

Gemeinsam Zeit verbringen, sich aufmerksam einander zuhören, Geheimnisse teilen und Geheimnisse wahren – das kann eine gute Liebesbeziehung ausmachen, und genau das vermissen viele Paare nach einer gewissen Zeit des Zusammenlebens. Wie Sie Ihr Liebesleben auffrischen? Das wollen wir hier behandeln und klären weiterhin noch andere Fragen zur Liebe und Sexualität, die Sie interessieren dürften: Bittet Ihr Partner Sie nur ungern um Unterstützung – woran mag das liegen? Ist eine Paartherapie sinnvoll? Wie können Sie Ihre Ehe retten? Kann eine Fernbeziehung glücklich machen? Was passiert, wenn die weiblichen und männlichen Hormone die Balance verlieren? Kann Liebeskummer tödlich sein? Kennen Sie alle erogenen Zonen des Mannes und der Frau? Stimmt es, dass häufiger Sex fruchtbar macht? Schon einmal von Viagra für die Frau gehört? Wie gefährlich ist diese Lustpille für die Frau? Welche Gründe kann es haben, wenn die Periode ausbleibt? Verändert sich der Sex in den Wechseljahren? Wie schützen Sie sich vor einer Blasenentzündung durch Sex? Und woran erkennen Sie eigentlich Filzläuse im Schambereich? Auf diesen Seiten können Sie sich darüber informieren.

Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.