Libido steigern: Die besten Tipps um sexuelle Unlust zu vertreiben

Verena Elson Medizinredakteurin

Zwischen Terminstress und Alltagschaos kann die Lust schon mal auf der Strecke bleiben – manchmal sogar dauerhaft. Bevor das zu einer Belastung für die Partnerschaft wird, sollten Betroffene ihre Libido steigern – mit diesen Tipps.

Ein Paar küsst sich im Bett
Foto:  iStock/AleksandarNakic
Inhalt
  1. Libido steigern bei der Frau
  2. Libido steigern beim Mann
  3. Libido steigern durch Sport
  4. Natürliche Potenzmittel – helfen sie wirklich?

Libidoverlust kann verschiedene Ursachen haben – doch in einem Punkt sind sich die meisten Mediziner einig: So lange er die Betroffenen nicht stört, gibt es auch keinen Grund, dagegen vorzugehen. Wer allerdings unter seiner sexuellen Lustlosigkeit leidet, kann mit einigen Tricks versuchen, seine Libido zu steigern.

 

Libido steigern bei der Frau

Stress ist einer der größten Lustkiller für Frauen – das ergab eine Umfrage der Zeitschrift Cosmopolitan im Jahr 2015. Termindruck, Stress auf der Arbeit oder Konflikte in der Familie können so belastend sein, dass keine Energiereserven für romantische Stunden am Abend übrigbleiben. Die wichtigste Maßnahme, um die Libido zu steigern, ist darum für viele Frauen der Stressabbau – helfen können Entspannungstipps, mit deren Hilfe man wieder Ruhe in den Alltag bringt

Ein weiterer Trick für Frauen, ihre Libido zu steigern: ausreichend schlafen. Eine 2015 veröffentlichte Studie zur Wirkung von Schlaf auf die Libido der Frau zeigte, dass jede zusätzliche Stunde Schlaf pro Nacht die Wahrscheinlichkeit von Geschlechtsverkehr am Folgetag um 14 Prozent erhöht. Aus Sicht der Studienautoren liegt das daran, dass Schlafmangel die Produktion von Sexualhormonen drosseln kann. Zudem hatten Probandinnen mit einem höheren Schlafpensum mehr Freude am Sex.

Da für die Studie keine Männer befragt wurden, kann die Studie nicht klären, ob ein hohes Schlafpensum auch dabei hilft, die männliche Libido zu steigern.

Liebe & Sexualität Freude am Sex neu wecken: 7 erotische Tricks, die Wirkung zeigen

 

Libido steigern beim Mann

Ein Tipp für Männer mit sexueller Unlust: Sonne tanken! Denn die UVB-Strahlung des Sonnenlichts kurbelt die Vitamin-D-Produktion des Körpers an. In einer Studie zur Wirkung von Vitamin D auf den Testosteronspiegel von Männern konnten deutsche und österreichische Forscher 2011 zeigen, dass Vitamin-D-Präparate bei Männern den Testosteronspiegel erhöhen können – und mit dem Testosteronspiegel steigt auch die Lust.

Die Studie kann wiederum keine Aussage über die Wirkung von Vitamin D auf die weibliche Libido machen. Doch da die Ausschüttung von Testosteron auch bei Frauen luststeigernd wirkt, ist es durchaus plausibel, dass der Aufenthalt in der Sonne oder die Einnahme von Vitamin-D-Präparaten auch der sexuellen Unlust bei Frauen entgegenwirkt.

 

Libido steigern durch Sport

Wer sich sportlich bewegt, tut nicht nur seiner Gesundheit einen Gefallen, sondern verbessert auch sein Liebesleben. Der Hauptgrund liegt auch hier in dem Sexualhormon Testosteron: Bei den meisten Sportarten wird es im Körper vermehrt produziert, sowohl bei Frauen als auch bei Männern. Vor allem kurzes, intensives Training wie Intervall-Läufe oder HIT (hochintensives Intervalltraining) pushen die Testosteron-Ausschüttung – mit der Folge, dass die Lust auf Sex steigt.

 

Natürliche Potenzmittel – helfen sie wirklich?

Einige Lebensmittel wie Austern, Honig und Schokolade gelten als natürliche Potenzmittel – Studien konnten diese Wirkung allerdings nicht belegen. Anders bei Ginseng: Bei der asiatischen Wurzel lässt sich zumindest eine leichte aphrodisierende Wirkung nachweisen, wie eine US-Studie zu natürlichen Potenzmitteln zeigte.

Quellen:
Kalmbach, David A., et al. (2015): The impact of sleep on female sexual response and behavior: a pilot study, in: The journal of sexual medicine.

Pilz, S., et al. (2011): Effect of vitamin D supplementation on testosterone levels in men, in: Hormone and Metabolic Research.

West, Elizabeth, and Michael Krychman (2015): Natural aphrodisiacs—a review of selected sexual enhancers, in: Sexual medicine reviews.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2019 praxisvita.de. All rights reserved.