Hausmittel gegen Sonnenbrand: Diese 8 helfen sofort

Redaktion PraxisVITA

Leinsamen lindern den Schmerz

Bei Sonnenbrand sorgen Leinsamen-Kompressen für eine Schmerzlinderung. Anwendung: drei Esslöffel Leinsamen (Reformhaus) in einem Liter Wasser kochen, sofort abseihen. Ein frisch gebügeltes Leinentuch mit dem abgeseihten Leinsamenschleim tränken und warm auf die schmerzenden Stellen legen. Sobald das Tuch antrocknet, Kompresse wechseln. Wiederholen, bis eine Linderung eintritt.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.