Stressabbau: Die 10 besten Naturheilmittel

Redaktion PraxisVITA

Lavendel

Die Pflanze enthält Linalool, dieser Stoff drosselt die Produktion von erregenden Botenstoffen. Weniger Reize wirken auf das Gehirn, Sorgen verringern sich. Tipp: 1-mal wöchentlich ein Bad aus getrockneten Lavendelblüten (Apotheke) nehmen. Hierfür 50 g mit 1 l kochendem Wasser übergießen, 15 Minuten ziehen lassen, abseihen. Wissenswertes: Das Lavendelbad reduziert die Werte von Neutrophilen und Lymphozyten im Blut. Die Erhöhung dieser beiden Stoffe lässt Stress entstehen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.