Laserdrucker & Co. – 10 Fälle, in denen Technik krank macht

Die gesundheitlichen Belastungen durch den Feinstaub aus Laserdruckern und Kopierern sind weniger stark, als bisher angenommen. Das zeigt eine aktuelle Studie der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM). Aus klinischer Sicht ließ sich keine Beeinträchtigung der Gesundheit nachweisen. Dennoch empfehlen die Experten, den Kontakt mit den Emissionen nach Möglichkeit gering zu halten.

Die Untersuchung zeigt, dass die Menge der von Druckern und Kopierern freigesetzten Feinstaubpartikel aus medizinischer Sicht unbedenklich ist. Die Messungen haben nach Aussagen der Forscher ergeben, dass die Emissionen keine Krankheitsprozesse auslösen. Berichte von krebserregenden oder anderweitig gesundheitsgefährdenden Effekten konnten vor diesem Hintergrund nicht bestätigt werden.

Allerdings geben die Wissenschaftler zu bedenken, dass es sich bei dem Versuchsaufbau im Labor um eine Kurzzeit-Untersuchung handele. Mögliche Langzeiteffekte seien deswegen schwer zu beurteilen. Vor diesem Hintergrund wird in der Studie auch weiterhin vor einem regelmäßigen Kontakt mit Druckeremissionen gewarnt.

 

Probanden wurden Feinstaub ausgesetzt

Im Zuge der Studie wurden freiwillige Versuchspersonen niedrigen Feinbstaubmengen ausgesetzt, die beim Gebrauch von Druckern und Kopierern freigesetzt werden. Mögliche Auswirkungen auf die Probanden wurden schließlich mit funktionellen, biochemischen, psychologischen und psychometrischen Methoden erfasst und ausgewertet.

 

Wenn Technik krank macht

Neben Druckern und Kopierern stehen viele andere technische Geräte im Verdacht, gesundheitsschädliche Auswirkungen auf den menschlichen Organismus zu haben. Ob Handy, Mikrowellen oder Computer – das Eindringen der Technik in nahezu alle Lebensbereiche des modernen Menschen birgt nicht nur Vorteile und Erleichterungen, sondern auch Gefahren. Praxisvita hat für Sie in einer Bildergalerie die 10 wichtigsten Fälle gesammelt, in denen Technik die Gesundheit bedroht.

Hamburg, 27. Mai 2014

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.