Läuse-Behandlung: Mit speziellen Haarspülungen klappt es

Kapitel
  1. 1. Überblick
  2. 2. Ursachen
  3. 3. Symptome
  4. 4. Diagnose
  5. 5. Behandlung
  6. 6. Vorbeugung

Zur Läuse-Behandlung verwendet man am besten ein läuseabtötendes Mittel (sogenanntes Pedikulozid). Gleichzeitig müssen Sie Ihre nassen Haare sorgfältig auskämmen.

 

Läuse-Behandlung: Diese Arzneimittel helfen

  • Allethrin
  • Pyrethrum
  • Permethrin
Läusekamm bei Kopfläusen
Bei Kopflausbefall werden die Läuse mit einem speziellen Kamm aus dem Haar entfernt© Fotolia

Um Läuse zu behandeln, sollten Sie das spezielle Mittel über zwei Monate verwenden. Da das Mittel nach der ersten Anwendung nicht immer alle Eier abtötet und noch Larven schlüpfen können, ist eine erneute Behandlung nach neun oder zehn Tagen optimal. Damit das Kopflausmittel bei der Läuse-Behandlung seine volle Wirkung entfalten kann, achten Sie darauf, das Mittel nicht zu stark mit Wasser zu verdünnen. Beachten Sie die Angaben des Herstellers und halten Sie diese für eine erfolgreiche Behandlung ein.

 

Anwendungsregeln Kopflausmittel

  • eine ausreichend lange Einwirkzeit
  • eine ausreichende Menge des Mittels
  • eine gleichmäßige Verteilung im Haar

Um Läuse zu behandeln ist auch das nasse Auskämmen der Haare mit einem Läusekamm wichtig. Das Robert Koch-Institut empfiehlt bei einem Kopflausbefall ein spezielles Behandlungsschema.

 

Läuse-Behandlung: Das Schema

  • Tag 1: Behandeln Sie Ihre Haare mit einem speziellen Kopflausmittel und kämmen Sie sie anschließend nass aus
  • Tag 5: Kämmen Sie Ihre Haare nass aus
  • Tag 8, 9 oder 10: Behandeln Sie Ihre Haare erneut mit dem Mittel
  • Tag 13: Kämmen Sie Ihre Haare nass aus
  • Tag 17: Kämmen Sie Ihre Haare noch einmal nass aus und kontrollieren Sie, ob sich noch Eier darin befinden.

Schwangere sollten bei einem Kopflausbefall auf ein chemisches Mittel verzichten und sich zur Behandlung nur die Haare nass auskämmen.

Vorbeugung
Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.