Lässt rotes Fleisch Mädchen schneller altern?

Redaktion PraxisVITA

Der häufige Verzehr von rotem Fleisch lässt bei Mädchen die erste Periode früher einsetzen – und erhöht so ihr Risiko für Übergewicht und Erkrankungen wie Diabetes. So lautet das Ergebnis einer aktuellen US-amerikanischen Studie.

Rotes Fleisch
Der Verzehr von rotem Fleisch begünstigt ein frühes Einsetzen der ersten Periode, zeigt eine aktuelle US-Studie © Fotolia

Der Zeitpunkt der ersten Periode, auch Menarche genannt, hat Einfluss auf die spätere Gesundheit – darauf weisen zahlreiche Untersuchungen hin. So erhöht eine frühe Menarche laut einer Oxford-Studie das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Andere Studien brachten eine Menarche in besonders jungem Alter mit einem erhöhten Risiko für Übergewicht, Diabetes und Brustkrebs im Erwachsenenalter in Verbindung.

 

Neue Studie: Zeitpunkt der Menarche lässt sich beeinflussen

Wissenschaftler der University of Michigan haben herausgefunden, wie sich der Zeitpunkt der ersten Periode beeinflussen lässt – und zwar über die Ernährung. Demnach bekommen Mädchen, die viel rotes Fleisch essen, früher ihre Periode als Mädchen, die wenig davon verzehren. Fetthaltiger Fisch wie Lachs, Sardinen und Makrele verzögert dagegegen das Einsetzen der Menstruation.

Das Team um Ann Arbor analysierte die Ernährung 456 kolumbianischer Mädchen für im Schnitt 5,6 Jahre. Zusätzlich befragten die Forscher die Mädchen zum Zeitpunkt ihrer Menarche.

Mädchen, die das meiste rote Fleisch verzehrten, bekamen ihre erste Periode im Schnitt mit zwölf Jahren und drei Monaten – diejenigen, die am wenigsten davon aßen, mit zwölf Jahren und acht Monaten. Bei Mädchen, die den meisten fetthaltigen Fisch aßen, fand die Menarche durchschnittlich in einem Alter von zwölf Jahren und sechs Monaten statt.

„Das ist wichtig, da wenige ernährungsbezogene Faktoren bekannt sind, die das Einsetzen der Pubertät beeinflussen“, erklärt Studienautorin Erica Jansen. Diese Erkenntnis könnte außerdem zu einer Erklärung beitragen, warum der Konsum von rotem Fleisch in der Jugend mit einem erhöhten Brustkrebs-Risiko einhergeht.“

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.