Von Kopf bis Fuß: Die 10 häufigsten Krampf-Arten

Lachkrampf

Lachen ist die beste Medizin! Das bestätigt auch Lachforscher Dr. Michael Titze: "Vom Abbau von Stresshormonen bis zur vermehrten Bildung von Antikörpern – Lachen ist gut für Körper und Seele." Beim Lachen werden 300 Muskeln unseres Körpers angespannt, daher auch der Begriff "Lachkrampf". Nur ein Muskel entspannt sich beim Lachen. Es ist ausgerechnet der Blasenmuskel .

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.