Harndrang in den Wechseljahren – was hilft?

Kürbiskerne

1 bis 2 EL täglich, entweder pur oder im Müsli, können die Blasenfunktion stärken und einer Reizblase vorbeugen. Sie liefern viel Kalium, Kalzium und Magnesium. Diese drei Mineralstoffe sorgen für eine reibungslose Zusammenarbeit von Nerven und Muskeln - zu starke Reize am Blasenmuskel werden reguliert. Kürbiskerne liefern auch spezielle Pflanzenhormone, sogenannte Lignane. Sie stärken die Blase gegen Entzündungen, hemmen ständigen Harndrang und kräftigen die Blasenmuskulatur.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.