Künstliches Fieber

Aus der Serie: Trigeminus-Neuralgie: 6 Wege aus dem Schmerz
7 / 7
Schwitzender Mann
Foto: Fotolia

Bei einer Überwärmung mit „Ultra-Rot-A-Tiefenstrahlen" werden im Körperinneren Temperaturen von über 42 Grad erzeugt. So entsteht ein künstlichen Fiebers, dass Entzündungen stoppen, kranke Zellen vernichten, die Durchblutung verbessern, das Gewebe mit Nährstoffen versorgen und Giftstoffe abbauen soll. Die Strahlentherapie kann in Kombination mit anderen Therapiemethoden angewendet werden.