Starke Blähungen: Mit diesen 5 Tipps sind sie zu vermeiden

Redaktion PraxisVITA

Starke Blähungen – niemand spricht gerne darüber und doch ist jeder fünfte Deutsche betroffen. Was starke Blähungen auslöst und was Sie dagegen tun können.

Kümmel verhindert Luft im Bauch

Kümmel schützt vor einem Blähbauch! Am besten wirkt das Gewürz zusammen mit Pfefferminz – Bauch und Darm werden entspannt, Blähungen lassen sich vorbeugen. Die Wirkstoffkombination gibt es in hochkonzentrierter Kapselform in der Apotheke.

Ein weiterer einfacher Trick wirkt Wunder: Frieren Sie Kohlgemüse über Nacht ein. Dabei platzen die Zellen auf und das Gemüse wird leichter verdaulich. Hülsenfrüchte sollten Sie mehrere Stunden einweichen, bevor Sie sie essen. Kochen Sie sich eine Linsensuppe, geben Sie etwas Essig dazu. Die Säure verhindert die Bildung von Gasen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.