Hilft Schnaps nach dem Essen? Verdauungsmythen im Check!

Kräutertee

Anis- und Kümmeltee helfen bei der Verdauung? Falsch gedacht! Die Stoffe der Gewürzsamen verdampfen beim Aufbrühen. Besser ist es, nach dem Essen einen Teelöffel der Samen pur zu verspeisen. Anders verhält es sich mit Pfefferminze: Sie wirkt besonders gut als Tee. Die in der Pfefferminze enthaltenen Stoffe regen den Körper dazu an, mehr Gallensäure zu produzieren. Besonders hochdosiert gibt es Pfefferminze übrigens in Kapselform. Diese sind magensaftresistent – dadurch wird die Wirkung gezielt im Darm ausgelöst. Kümmel können Sie außerdem in hochkonzentrierter Form als Öl in der Apotheke kaufen (beispielsweise Carmenthin) – das schont den Magen und bekämpft die Schmerzen effektiv.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.