Die Schwachstellen des weiblichen Körpers

Redaktion PraxisVITA

Kopf: Migräne

Stress, familiäre Veranlagung und hormonelle Schwankungen sind die häufigsten Auslöser. Vorbeugung: Täglich zwei Mal je 300 mg Magnesium einnehmen, dass verringert die Häufigkeit und Intensität der Beschwerden. Erlernen Sie zudem Entspannungstechniken wie Meditation (zum Beispiel Volkshochschulkurse).

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.