Kommen Sie in Bewegung

Aus der Serie: Die 10 gesündesten Sportarten fürs Herz
5 / 11
Wandern ist gut fürs Herz
Foto: iStock

Sport trainiert das Herz und verbessert die Aufnahme von Sauerstoff. Fordern Sie Ihr Herz am besten täglich. Auch dann, wenn es bereits geschwächt ist. Früher sollten sich Patienten mit einer Insuffizienz schonen. Studien zeigen aber, dass Sport die Leistungsfähigkeit um bis zu 25 Prozent steigern kann. Geeignet sind laut der Deutschen Herzstiftung Sportarten mit wenig Kraftaufwand wie Radfahren, Wandern und Walking. Vor dem ersten Training sollten Sie aber einen Belastungstest beim Arzt machen.