Ekzeme mit Hausmitteln behandeln

Kokosöl

Reiben Sie Ihren Körper mit schonend behandeltem, nativem, kaltgepressten Kokosnussöl ein (Asialaden), und nehmen Sie anschließend ein Vollbad. Aber nicht zu heiß und nur für maximal 15 Minuten. Danach die Haut nur abtupfen. Selbst stärkste Ekzeme können mit Kokosöl behandelt werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.