Erste Hilfe bei Drehschwindel: Das können Sie tun

Körper anspannen

Bei einem Schwindelanfall ist die wichtigste Maßnahme, den Kreislauf wieder zu stabilisieren. Das gelingt am besten, indem Sie sich hinlegen und die Beine hochlagern. So kann das Blut ungehindert wieder zurück zum Herzen fließen und der Blutdruck steigt. Zudem verhindern Sie so eine eventuelle Sturzgefahr. Sollten Sie einen Schwindelanfall in einer Situation bekommen, in der es nicht möglich ist sich hinzulegen, suchen Sie sich eine Sitzmöglichkeit. Ist auch das nicht möglich, bleiben Sie stehen und überkreuzen Sie Ihre Beine. Legen Sie auch Ihre Hände zusammen und verknoten Sie die Finger einander. Bauen Sie Körperspannung auf, indem Sie versuchen die Finger auseinander zu ziehen. Durch diese Methode steigt der Blutdruck wieder an und der Schwindelanfall geht vorüber.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.