6 Krebsmythen: Das sollten Sie wissen

Können Tumoren durch den Verzehr vieler Kohlenhydrate und weißen Zucker wachsen?

Der Energiestoffwechsel von Tumorzellen ist heute ein wichtiger Forschungszweig. Dahinter steht die Frage, ob Krebszellen beispielsweise mit dem Energielieferanten Zucker anders umgehen als gesunde Zellen. Erste Studien belegen zwar, dass Zucker-Entzug Tumorzellen absterben lässt. Allerdings steht die Wissenschaft in dieser Frage immer noch ganz am Anfang. Für eine spezielle Diät, die genau darauf abzielt, Tumorenwachstum durch geringeren Verzehr von Kohlenhydraten oder Zucker zu verhindern, fehlt noch die wissenschaftliche Grundlage.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.