Können Sie einer axialen Spondyloarthritis vorbeugen?

Aus der Serie: Axiale Spondyloarthritis (entzündlicher Rückenschmerz)

Einer entzündlich-rheumatischen Erkrankung wie der axialen Spondyloarthritis können Sie nicht vorbeugen.

Der Krankheitsverlauf lässt sich aber positiv beeinflussen. Das A und O ist, die Beweglichkeit der Wirbelsäule aufrecht zu erhalten. Dies erreichen Sie mit der regelmäßigen Einnahme der Medikamente und durch konsequente Physiotherapien unter Beachtung der aufrechten Haltung. Sie sollte regelmäßig durchgeführt werden, um einer Versteifung der Wirbelsäule vorzubeugen.