15 Ernährungs-Tipps für ein gesundes Herz

Redaktion PraxisVITA

Knoblauch fördert die Durchblutung und schützt die Gefäße

Die schwefelhaltigen Aromastoffe Alliin und Allicin verleihen den weißen Knollen nicht nur ihren strengen Geruch – die Pflanzen-Stoffe sind auch gut für Herz und Kreislauf, wie eine US-amerikanische Studie belegt. Die Substanzen werden beim Zerschneiden oder Zerkauen der Zehen freigesetzt. Während der Verdauung setzen sie Stoffe frei, die den Blut-Fluss fördern, die Gefäßwände entspannen und Blut-Gerinnsel in den Arterien auflösen. Einen effektiven Schutz vor Herz-Kreislauf-Erkrankungen bietet der tägliche Verzehr von einer Knoblauchzehe.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.