So mögen Kinder Gesundes: Die 10 besten Tricks

Kindergerichte, prima aufgepeppt

Ganz vorn: Spaghetti Bolognese! Mit einer Extra-Portion Möhren, Sellerie, Zucchini und Tomaten wird der Klassiker zur Vitaminladung. Statt Hackfleischbolognese kann man den Kleinen auch mal eine vegetarische Variante aus Sojahack kochen. So eine „Bolo" schmeckt so gut wie echt. Der Vorteil: Die eiweißhaltige Hülsenfrucht Soja wird von den Kleinen gar nicht als Gemüse wahrgenommen! Aus dem Fleischersatz lassen sich auch prima Bällchen rollen. Serviert man die gesunden Veggie-Klopse mit einer leckeren Tomatensauce, bleibt garantiert nichts übrig.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.