Krank durch Stress

Kieferschmerzen

Schon ein niedriger Stresspegel erhöht die Bereitschaft, im Schlaf die Kiefermuskeln anzuspannen. Viele Betroffene knirschen dann mit den Zähnen. Folge: Kieferschmerzen, sehr oft auch Kopfschmerzen. Was tun? Bevor Sie zu Bett gehen, legen Sie für fünf Minuten ein warmes Körnerkissen um Kinn und Wangen. Informieren Sie Ihren Zahnarzt über Ihre Kieferschmerzen. Eine spezielle Zahnschiene kann Ihnen ruhigen Schlaf verschaffen. Das macht Sie stärker gegen Stress.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.