6 Tipps gegen Unterkühlung

Kein Alkohol

Schlechte Nachricht für Glühwein-Liebhaber: Das beliebte Heißgetränk ist nicht geeignet, um sich im Winter aufzuwärmen. Denn: Alkohol fördert die Unterkühlung, indem er Körperwärme nach außen leitet. Schon bei Temperaturen von plus sechs Grad Celsius drohen deshalb Erfrierungen.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.