Die unterschätzten Alltags-Viren

Keime mögen Frauenhände besonders gern

Keime haben offenbar eine Vorliebe für Frauenhände. Forscher der Universität von Colorado (USA) ermittelten bei weiblichen Probanden eine weitaus höhere Keimvielfalt – und das, obwohl gerade diese sich die Hände besonders häufig gewaschen hatten. Vermutlich sind Unterschiede in der Zusammensetzung des Schweißes, der Hautdicke und bei der Nutzung von Kosmetika die Ursache.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.