Kartoffelwickel

Aus der Serie: Omas Hausmittel gegen Bauchschmerzen: Sanft und wirksam
4 / 9
Kartoffelwickel gegen Krämpfe und Blähungen
Foto: Fotolia
Auf Pinterest merken

Die tollen Knollen speichern die Wärme und geben sie kontinuierlich ab. Dadurch wird die Durchblutung sanft gefördert, die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt und die "glatte", also nicht willentlich zu beeinflussende Muskulatur des Darmes entspannt. Krämpfe und Blähungen lassen endlich nach. Hilft gegen: Blähungen und Übelkeit.