Kann Homöopathie eine Lungenentzündung bei Kindern heilen?

Kinder-Homöopathie bei Lungenentzündung
Globuli sind bei Kindern mit einer Lungenentzündung wirksam und schonend © Fotolia

Drei Mal hatte der Kinderarzt schon Antibiotika verschrieben, doch Luis hustet schon wieder. Sein Fieber steigt, die Atmung rasselt. Der Arzt diagnostiziert eine Lungenentzündung. Hier lesen Sie, wie zwei homöopathische Kügelchen den Kleinen heilten.

 

Kinder-Homöopathie bei Lungenentzündung statt Antibiotika

"Das war wirklich frustrierend", sagt die Mutter des Kleinen, Swantje F. (27). "Luis leidet seit seinem ersten Geburtstag immer wieder an Husten und mit der Zeit wurde es schlimmer und schlimmer." Die Abstände zwischen einer Erkrankung bis zur nächsten wurden zunehmend kürzer. "Es war eine richtige Qual, meinen Sohn so leiden zu sehen", erinnert sich Swantje F. "Eigentlich ist er ein fröhliches Kind. Doch dann wurde er immer wieder krank, lag im Bett und konnte sich kaum bewegen." Was die Mutter noch mehr beunruhigte: Auch der Kinderarzt wusste nicht mehr weiter. Er verschrieb einfach jedes Mal erneut Antibiotika. "Es war ein Teufelskreis", erinnert sich Swantje F.

"Kein Wunder", sagt Homöopathin Vera Kaesemann. "Antibiotika töten nicht nur Infekte, sondern auch alle anderen Bakterien im Körper ab. Und 70 Prozent davon sind für unser Immunsystem nützlich!" Luis' kleiner Körper war nach der Einnahme des Antibiotikums deshalb stark geschwächt. "Gerade bei kleinen Kindern können Antibiotika schlimme Folgen nach sich ziehen", sagt Kaesemann. "Viele entwickeln später Allergien. Bei Kindern, die im ersten Lebensjahr Antibiotika nehmen, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit auf 50 Prozent!"

 

“Zwei homöopathische Kügelchen heilten die Lungenentzündung meines Sohnes“

Auf Empfehlung suchte Swantje F. schließlich mit ihrem Luis das Hamburger Naturheilzentrum von Vera Kaesemann auf. Mit vollem Erfolg! "Nur zwei kleine Kügelchen haben meinen Sohn von der Lungenentzündung befreit!", sagt Swantje F. Bei diesen Kügelchen handelt es sich um Globuli –homöopathische Arzneimittel, die besonders schonend wirken.

"Seitdem hatte Luis weder eine Bronchitis noch eine Lungenentzündung", erzählt Swantje F. strahlend. "Und falls er wieder einmal hustet oder andere Anzeichen einer Lungenentzündung zeigt, gehen wir sofort zu unserer Homöopathin, dann gibt es zwei Kügelchen und Luis geht es schon ein paar Stunden später viel besser."

 

Globuli: Mehr als 5000 verschiedene Kügelchen

Doch Globuli ist nicht gleich Globuli. "Es gibt um 5000 unterschiedliche Kügelchen", weiß Vera Kaesemann. "Luis wird jedes Mal aufs Neue untersucht und das Mittel auf seine aktuelle Konstitution abgestimmt."

Schon vor der ersten Sitzung bekam Swantje einen siebenseitigen Fragenkatalog. "In der Homöopathie spielen diverse Details eine wichtige Rolle", sagt Kaesemann. "Der ganze Körper wird in die Diagnose einbezogen – auch wenn es um Husten geht. Nur so kann ein Mittel gefunden werden, das dem Patienten ganzheitlich hilft." Swantje F. jedenfalls ist von dieser Alternativmedizin überzeugt: "Ich bin auch schon Patientin."

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.