Starke Bauchkrämpfe? Das können Sie dagegen tun

Kamille

Quälen Sie starke Bauchkrämpfe? Probieren Sie mal einen Kamillen-Wickel. Bereiten Sie einen Sud aus 12 Esslöffeln getrockneter Kamillen-Blüten (aus der Apotheke) und einem Liter kochendem Wasser. Er muss eine Viertelstunde ziehen. Falten Sie ein Tuch so zurecht, dass es den ganzen Bauch bedeckt und tränken Sie es in einer Schüssel mit dem heißem Kamillensud. Auswringen, bis es nicht mehr tropft, und direkt auf den Bauch legen. Wichtig: Bitte die Temperatur vorher am Unterarm prüfen, damit es keine Verbrennungen gibt! Decken Sie das Innentuch gut ab, z. B. mit einem Zwischentuch und noch einem Wolltuch. Die Tücher müssen fest am Bauch anliegen. Um die Wirkung zu intensivieren, legen Sie noch eine Wärmflasche auf die Tücher. Der Wickel ist auch für kleine Kinder mit Koliken bestens geeignet.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.