Die sieben effektivsten Hausmittel gegen Angststörungen

Joana Schmidt

Kamille

Bei Nervosität kann eine Tasse Kamillentee beruhigend wirken. Denn einige Inhaltsstoffe von Kamille docken an die gleichen Gehirnrezeptoren an wie Valium. Die Pflanze gibt es auch als Präparat. Dabei handelt es sich um getrocknete Kamillenblüten mit 1,2 Prozent Apigenin. Eine Studie der Universitätsklinik Pennsylvania in Philadelphia zeigte: Bei Patienten mit allgemeiner Angststörung, die acht Wochen lang Kamillenpräparate einnahmen, besserten sich die Symptome deutlich im Vergleich zu Patienten, die Placebos bekommen hatten.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.