Pubertierende Jugendliche: Welche Nährstoffe brauchen sie gerade jetzt?

Redaktion PraxisVITA

Kalziummangel

Jugendliche befinden sich in der Pubertät in der Phase ihres größten Wachstums. Etwa 45% des Skeletts werden während der gesamten Jugendzeit gebildet. Dafür ist Kalzium notwendig. Ist die Kalziumaufnahme über die Nahrung zu gering, besteht die Gefahr später an Osteoporose zu erkranken. Deshalb sollten immer genug kalziumhaltige Milchprodukte, wie Käse oder Joghurt gegessen werden.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.