Kaffee-Genuss schützt vor Prostatakrebs

undefined
© Fotolia

Männer, die täglich vier bis fünf Tassen Kaffee trinken, senken ihr Prostatakrebs-Risiko: Sie erkranken um knapp zehn Prozent seltener als diejenigen, die nur eine Tasse oder gar keinen Kaffee trinken. Das ergab eine großangelegte US-Studie. Der Grund: Die Stoffe Cafestol und Kahweol wirken krebshemmend.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.