Die 10 häufigsten Migräne-Auslöser

Kaffee

Hoher Kaffeekonsum kann eine Migräne begünstigen. Doch nicht nur ein verstärkter Kaffeekonsum, sondern auch ein Kaffeeentzug fördert die lästigen Migräneattacken. Die Schmerzen äußern sich zumeist einen Tag nach dem Entzug und halten in der Regel zwei bis drei Tage an. Wer zwischen den regelmäßigen Mahlzeiten Kaffee zu sich nimmt, muss ebenso mit starken Kopfschmerzen rechnen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.