Jugendlicher entwickelt blutungsstoppendes Gel

Joe Landolina
Joe Landolina entwickelte ein Gel, das Wunden in Sekundenschnelle verschließt

Als Joe Landolina 17 Jahre alt war, machte er eine Erfindung, die bald viele Menschenleben retten könnte: ein Gel, das Wunden in Sekundenschnelle verschließt.

Joe Landolina war ein 17-jähriger Studienanfänger, als er eine revolutionäre Idee hatte: Im Labor seines Großvaters entwickelte er ein Gel, dass Wunden innerhalb von Sekunden verschließt. Der heute 22-Jährige gab seiner Erfindung den Namen „Vetigel“.

 

So funktioniert „Vetigel“

„Vetigel“ ist ein dickflüssiges Gel auf Basis einer Meeresalge. Es wird in den Wundrand gespritzt, wo es in wenigen Sekunden ein Netz über der Wunde bildet und so die Blutung stoppt. Der Aufbau des Gels ähnelt der sogenannten extrazellulären Matrix im Gewebe – das ist die Struktur, die die einzelnen Zellen zusammenhält. Hat sich das Vetigel-Netz über die Wunde gelegt, dient es dem körpereigenen Fibrin („Klebstoff“ zur Blutgerinnung und Wundverschließung) als Gerüst, um die Verletzung innerhalb weniger Minuten dauerhaft zu verschließen.

In den vergangenen Jahren haben Mediziner zahlreiche Verfahren entwickelt, um Blutungen schneller zu stillen. Doch keines ist darin so schnell wie Vetigel und obendrein so flexibel einsetzbar: beispielsweise am Unfallort, wo die Blutung bisher lediglich mithilfe eines Druckverbandes gelindert werden konnte. Ein weiterer Pluspunkt: Das Gel muss nicht gekühlt werden und eignet sich darum auch gut für den Einsatz in Kriegs- und Krisenregionen.

 

Zulassung zunächst für die Tiermedizin

Die US-amerikanische Food & Drug Administration (FDA) hat Vetigel jetzt zugelassen – allerdings zunächst für den Einsatz in der Tiermedizin. Joe Landolina hofft, 2016 die Genehmigung der Behörde zu erhalten, mit Tests am Menschen zu beginnen.

Hier erklärt Joe Landolina seine Erfindung. Video: Youtube/TEDx Talks

Hamburg, 3. September 2015

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.