Juckende Bläschen am Finger: Die Ursachen und besten Tipps

Verena Elson Medizinredakteurin

Was bedeuten kleine, juckende Bläschen am Finger? Sind sie ansteckend und was hilft dagegen? Die besten Tipps!

Video Platzhalter
Inhalt
  1. Juckende Bläschen am Finger: Ursachen des dyshidrotischen Ekzems
  2. Kleine Bläschen an den Fingern durch andere Ursachen
  3. Ausschlag am Finger: Kleine Bläschen nicht aufkratzen!
  4. Kleine Bläschen am Finger behandeln: Die besten Tipps  

Besonders im Sommer werden viele Menschen von ihnen geplagt: Bei juckenden Bläschen am Finger handelt es sich in der Regel um das sogenannte dyshidrotische Ekzem (auch Dyshidrosis). Von diesem Hautausschlag sind typischerweise die Seiten der Finger und die Handflächen, manchmal auch die Füße und Innenseiten der Zehen betroffen.

Die kleinen Bläschen, die meist symmetrisch an beiden Händen auftreten, sind mit Flüssigkeit gefüllt und können aufreißen und nässen – das Ekzem ist aber nicht ansteckend, sodass von der Flüssigkeit in den Bläschen keine Gefahr ausgeht. Nach mehreren Wochen lösen sich die Bläschen in Form von groben Schuppen ab.

Das dyshidrotische Ekzem betrifft mehr Frauen als Männer. Die Ursachen sind wissenschaftlich noch nicht ganz geklärt, einige Risikofaktoren sind allerdings schon bekannt.

Eine Nahaufnahme von Hitzepickeln
Beauty Hitzepickel: So wird ein Hitzeausschlag behandelt

 

Juckende Bläschen am Finger: Ursachen des dyshidrotischen Ekzems

Mediziner:innen vermuten hinter den Bläschen an den Fingern eine Art allergische Reaktion – die Haut reagiert gereizt auf bestimmte Stoffe.

Wer andere Allergien hat oder allgemein zu Allergien neigt, hat demnach ein höheres Risiko, dieses Ekzem zu entwickeln.

Weitere Risikofaktoren sind:

  • Rauchen
  • Stress
  • Übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose)
  • Feuchtigkeit (die sich beispielsweise unter Gummihandschuhen staut)
  • Chemikalien oder aggressive Pflegeprodukte

Schweiß, Feuchtigkeit und aggressive Pflegeprodukte können die Schutzbarriere der Haut schädigen – in der Folge sind die Hände anfälliger für Ekzeme und andere Hautprobleme.

Krankheiten & Behandlung Die besten Hausmittel gegen Hautausschlag
 

 

Kleine Bläschen an den Fingern durch andere Ursachen

In einigen Fällen haben die Bläschen an den Fingern andere Ursachen – beispielsweise eine Allergie gegen einen bestimmten Stoff oder eine virale Infektion. Gerade bei letzterem treten dann aber in der Regel weitere Symptome auf.

Sind dem Ausschlag an den Fingern beispielsweise Fieber und Halsschmerzen vorangegangen, handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um die sogenannte Hand-Fuß-Mund-Krankheit – diese Kinderkrankheit kann auch Erwachsene betreffen. Meist ist dann auch die Mundschleimhaut von Bläschen befallen; das muss aber nicht immer der Fall sein.  Bei dieser Erkrankung geht der Ausschlag allerdings nicht immer mit einem Juckreiz einher.

 

Ausschlag am Finger: Kleine Bläschen nicht aufkratzen!

Betroffene sollten nach Möglichkeit vermeiden, die kleinen Bläschen am Finger aufzukratzen – denn so entstehen kleine Wunden, durch die Krankheitserreger in die Haut eindringen können. Bakterielle Infektionen sowie Pilze haben dann ein leichtes Spiel. Solche Infektionen können wiederum die natürliche Schutzbarriere der Haut zusätzlich schädigen und weitere Ekzeme wahrscheinlicher machen.

Eine Frau trägt eine Salbe auf ihre sich schälende Hand auf
Krankheiten & Behandlung Die Hände schälen sich – was tun?

 

Kleine Bläschen am Finger behandeln: Die besten Tipps  

Einige Tipps und Tricks können helfen, die juckenden Bläschen an den Fingern etwas schneller wieder loszuwerden:

  • Milde Seife verwenden
  • Allergietest machen, um eventuell allergiebedingten Auslöser herauszufinden
  • Stress abbauen (etwa durch Sport oder Meditation)
  • Salben mit Zink oder Cortison (in Absprache mit einer Ärzt:in)

Um die genaue Ursache abzuklären, sollten juckende Bläschen am Finger immer von einer Dermatolog:in abgeklärt werden – diese/r kann dann eine geeignete Behandlung einleiten.

Quellen:

Hand- und Fußekzem, in: msdmanuals.com

What is dyshidrotic eczema?, in: medicalnewstoday.com

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2021 praxisvita.de. All rights reserved.