Natürliche Hilfe bei Krampfadern

Johannisbeeren

Ganz wichtig: Nur die schwarze Sorte hat „Beerenkräfte“. Die Pflanzenstoffe verbessern die Funktion der Beinvenen und beugen so Krampfadern und Thrombosen vor. Tipp aus der Volksmedizin: Johannisbeerblätter-Tee gegen Krampfadern. 2 TL frische oder getrocknete Blätter auf 250 ml heißes Wasser, 10 Minuten ziehen lassen. Mehrmals täglich eine Tasse trinken.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.