Tipps für die Ernährung bei Neurodermitis

Johannisbeere

In den Kernen besonders der schwarzen Johannisbeeren steckt ein Öl mit einem hohen Gehalt an einer Fettsäure (Gamma-Linolen oder GLS), die Menschen mit Neurodermitis oft zu wenig haben. Doch auch normale, schon etwas reifere Haut profitiert von der wertvollen Fettsäure. Deswegen finden sich Johannisbeer-Extrakte in immer mehr Pflegecremes.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.