Joghurteis selber machen: 3 cremige Sommer-Rezepte

Laura Carstens

Joghurteis selber machen? Das geht ganz einfach! Mit diesen Zutaten gelingt die perfekte Erfrischung für den Sommer. 

Helles Eis im Becher mit Minze und Zitronenschale garniert
Ein leckeres Joghurteis lässt sich schnell selber machen Foto:  istock_Mizina

Joghurteis muss nicht immer aus dem Supermarkt kommen, denn es lässt sich auch ganz einfach mit diesen Zutaten selber machen.

 

Joghurteis selber machen – gesund und einfach

Ein selbst gemachtes Joghurteis ist nicht nur erfrischend und lecker, sondern bringt auch viele Vorteile mit sich. Denn Joghurt gilt auch als echte Allzweckwaffe gegen verschiedenste Erkrankungen. So haben zum Beispiel Forscher der Harvard School of Public Health in Boston in einer aktuellen Studie gezeigt, dass Joghurt das Risiko senkt, an Diabetes Typ 2 zu erkranken. Eine weitere neuseeländische Langzeitstudie hat gezeigt, dass Joghurt die Knochendichte stärkt.

Hinzu kommt natürlich, dass Joghurteis besonders im Sommer sehr erfrischend und vor allem ganz einfach selber zu machen ist. Außerdem lassen sich die Rezepte ganz einfach abwandeln, in dem man nur wenige Zutaten verändert oder beliebig hinzufügt. 

 

Cremiges Joghurteis selber machen

Vier einfache Zutaten reichen aus, um ein cremiges Joghurteis selber zu machen:

  • 200 g Sahne
  • 350 g Vollmilchjoghurt
  • 80 g Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft

Und so geht's: Die Sahne steif schlagen und den Joghurt mit dem Puderzucker cremig rühren. Die Sahne unterheben und für 30 bis 40 Minuten in der Eismaschine verrühren lassen. 

Das Joghurt Eis lässt sich aber auch einfach ohne Eismaschine selber machen. Dafür die Joghurtmasse in einen gefriergeeigneten Behälter füllen und mindestens sechs Stunden tiefkühlen. Zwischendurch, etwa 2 bis 3 Mal die Stunde, immer wieder mit einem Löffel umrühren, damit nicht zu viele Eiskristalle entstehen. 

Selbst gemachtes Erdbeerwassereis in Behältern.
Gesunde Ernährung Wassereis selber machen: Leckeres und einfaches DIY-Rezept

 

Joghurteis Rezept mit gegrillten Pfirsichen

Um das Joghurteis Rezept etwas abzuwandeln und mit gegrillten Pfirsichen zu servieren, werden für sechs Portionen folgende Zutaten benötigt:

  • 3  frische Eier, Größe M 
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 225 Gramm Puderzucker 
  • 250 Gramm Schlagsahne 
  • 300 Gramm Vollmilchjoghurt 
  • 100 Milliliter Milch 
  • 4  Pfirsiche 
  • 2 Esslöffel Butter 

So geht's: Zuerst die Eier trennen und das Eigelb, den Vanillezucker und 125 Gramm des Puderzuckers im heißen Wasserbad 5–6 Minuten cremig rühren. Anschließend abkühlen lassen und eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen. Dann das Eiweiß und 150 Gramm der Sahne getrennt steif schlagen. Als erstes den Joghurt unter die Eigelbmasse heben, danach den Eischnee und zuletzt die Sahne. Alles in die Form geben, mit Folie abdecken und am besten über Nacht, mindestens aber für sechs Stunden, einfrieren.

Am nächsten Tag dann für die Karamellsoße die restlichen 100 Gramm Puderzucker goldgelb karamellisieren, 100 Gramm Sahne und die Milch zugießen und unter Rühren den Karamell lösen. Die Pfirsiche heiß überbrühen, kalt abschrecken und die Haut abziehen, dann halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Die Butter erhitzen und die Pfirsiche darin wenden und etwa drei Minuten anbraten. Das Eis aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und mit den Pfirsichen und der Karamellsoße anrichten.

Verschiedene Eissorten in Eisbechern auf einem Tisch
Gesunde Ernährung Gesundes Eis selber machen

 

Joghurteis mit Beeren selber machen

Das Besondere an diesem Rezept ist, dass man es je nach Belieben mit verschiedenen Beeren variieren kann. Diese Zutaten werden benötigt:

  • 200 Gramm Schlagsahne 
  • 4 Esslöffel Puderzucker 
  • 500 Gramm Joghurt nach Belieben, z.B. Heidelbeerjoghurt, Himbeerjoghurt, etc.
  • 1 Esslöffel Zitronensaft 
  • 400 Gramm gemischte Beeren nach Belieben, z. B. Himbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, etc. 
  • optional: 2 - 4 Esslöffel Zucker 

Und so geht's: Am Vortag für das Eis die Sahne und 2 Esslöffel Puderzucker steif schlagen. Den Joghurt mit dem Zitronensaft und den restlichen 2 Esslöffeln Puder­zucker ver­rühren und die Sahne unterheben. Über Nacht in einer Schüssel einfrieren und in den ersten drei Stunden alle 30 Minuten die Masse umrühren.

Am nächsten Tag dann die gewünschten Beeren waschen, abtropfen lassen und gegebenenfalls halbieren. Nach Bedarf mit Zucker bestreuen und kaltstellen. 30 Minuten vor dem Servieren das Joghurteis rausholen, Kugeln formen und mit den Beeren anrichten. So einfach lässt sich Joghurteis selber machen und durch ein paar Abwandlungen neu kreieren. 

Frozenjoghurt in einer weißen Schale
Gesunde Ernährung Frozen Joghurt selber machen: 3 leckere Rezepte ohne Zucker

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.