Iyengar Yoga: Beinstreckung

Aus der Serie: Die verschiedenen Yoga-Arten und ihre Posen
5 / 16
Frau macht Beinstrecker
Foto: Praxisvita

Eine weitere anerkannte Übung des Iyengar-Yogas ist der Beinstrecker:

Legen Sie sich auf den Rücken, strecken Sie das Bein und spannen Sie einen Gurt oder ein Theraband über ihre Fußsohle, welches Sie mit den Händen festhalten. Damit wird das Bein konstant gehalten und bleibt gestreckt. Beide Beine sollten einen 90° Grad Winkel bilden - aber Achtung: Ungeübte sollten sich an einen kleineren Winkel herantasten, um eine Überdehnung zu vermeiden. Eine zusätzliche Decke polstert die Hüfte ab. Beine, Knie und Hüften werden gedehnt und gestärkt.