Stimmungsschwankungen in den Wechseljahren - so stärken Sie Ihr Selbst!

Innere Einstellung

Keine unwichtige Rolle spielt aber auch die innere Einstellung zu den Wechseljahren. Wer diese Phase als Chance für neue Weichen begreift, kommt besser mit den Stimmungsschwankungen in den Wechseljahren klar. Dr. Lackinger Karger: ,,In dieser Phase kann eine Frau durchaus zu der Erkenntnis gelangen, dass sie nicht mehr allen bisherigen Erwartungen nachkommen muss, sondern das Recht hat, Nein zu sagen oder die Dinge ganz neu anzugehen.“ Kein Wunder, dass dabei manchmal Tränen fließen oder die Fetzen fliegen ...

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.