Immunsystem stärken: Diese 6 Nahrungsergänzungsmittel helfen wirklich

Miriam Mueller-Stahl stellvertretende Managing Editor

In Corona-Zeiten wollen viele mehr für ihr Immunsystem tun. Dazu gibt es jedoch zahlreiche Fake News. Unser Experte verrät, welche Nahrungsergänzungsmittel wirklich das Immunsystem stärken.

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

Was kann ich tun, um mein Immunsystem zu stärken? Diese Frage stellt sich derzeit jeder von uns. Allgemeinmediziner, Dr. Dierk Heimann, erklärt, mit welchen Nahrungsergänzungsmitteln wir unsere Abwehrkräfte gegen Bakterien und Viren wappnen können. Es ist allerdings darauf hinzuweisen, dass es sich um allgemeine Tipps zur Stärkung des Immunsystems handelt und nicht speziell zur Abwehr von Coronaviren. Aufgrund der Neuartigkeit des Virus stehen diesbezüglich noch Studien aus. 

 

1. Mit Vitamin C oder Zink das Immunsystem stärken?

Ein häufig erwähntes Nahrungsergänzungsmittel zum Aufbau des Immunsystems ist Vitamin C. Aber hilft es, künstlich hergestelltes Vitamin C einzunehmen oder ist Zink die bessere Wahl? Was stärkt das Immunsystem wirklich?

Das sagt der Experte: „Vitamin C wird immer wieder zitiert, aber in der Vorbeugung bringt es wahrscheinlich nichts. Was wohl ein bisschen was bringt, ist Zink, das scheint wirklich zu helfen. Dazu gibt es Studien.“

 

2. Grüner Tee zur Stärkung der Abwehrkräfte

Relativ neu sind die Erkenntnisse bezüglich Grünen Tees. Die Inhaltsstoffe des Tees sollen zur Immunstärkung beitragen und sogar Viren abwehren können.

Das sagt der Experte: „Die Wirksamkeit von Grünem Tee ist tatsächlich belegt. Eine Studie aus Japan hat gezeigt, dass Menschen, die relativ viel Grünen Tee trinken, sogar echte Grippeviren abwehren können.“

Mann mit vollem Einkaufswagen im Supermarkt
Service Corona-Schutz im Supermarkt: 6 Tipps gegen Virenfallen

 

3. Vitamin D hilft dem Immunsystem

Vitamin D hilft nicht nur, den Serotoninspiegel in der dunklen Jahreszeit zu erhöhen, sondern soll auch die körpereigenen Abwehrkräfte aktivieren können.

Das sagt der Experte: „Die tägliche geringe Gabe von Vitamin D kann das Immunsystem unterstützen.“

 

4. Zistrose wehrt Viren ab

Wenig bekannt ist, dass Extrakte aus der Zistrose bei der Vorbeugung  von viralen Erkrankungen helfen soll, da die Heilpflanze das Immunsystem natürlich stärkt.

Das sagt der Experte: „Die Zistrose kann nachweislich vorbeugend gegen Viren helfen. Die Pflanze wird schon seit hunderten von Jahren zur Immunstärkung verwendet. Es handelt sich dabei um ein Gewächs aus dem Mittelmeerraum und ist bei uns als Nahrungsergänzungsmittel erhältlich. Ob die Zistrose jedoch gegen COVID-19 wirksam ist, ist bisher nicht belegt.“

 

5. Senföle schützen vor Bakterien

Der Verzehr von Lebensmitteln, die Senföle enthalten, soll ebenfalls einen positiven Effekt auf die Abwehrkräfte haben.

Auch Nahrungsergänzungsmittel mit Senfölen werden als Mittel zu Stärkung des Immunsystems verwendet.

Das sagt der Experte: „Lebensmittel, die einen hohen Anteil an Senfölen enthalten, wie Kapuzinerkresse und Meerrettich, wirken vor allem antibakteriell. Zum Teil wirken senfölhaltige Lebensmittel auch antiviral. Extrakte sind höher konzentriert als die Lebensmittel“

Viren
Service Was ist der Unterschied zwischen Viren und Bakterien?

 

6. Echinacea zur körpereigenen Abwehr von Viren

Dem Nahrungsergänzungsmittel Echinacea wurde in den letzten Jahren seine immunstärkende Wirkung aberkannt. Das pflanzliche Präparat wurde nun rehabilitiert und soll sogar eine antivirale Wirkung haben.

Das sagt der Experte: „Echinacea war einige Jahre in Verruf. Es scheint aber antiviral zu helfen. Dazu gibt es ebenfalls bereits Studien.“

Es gibt somit sechs unterschiedliche Nahrungsergänzungsmittel, die das Immunsystem stärken, und demnach einen positiven Effekt auf die körpereigenen Abwehrkräfte haben. Ob die Einnahme jedoch auch gegen das Coronavirus vorbeugen kann, ist unklar, da bisher keine Studien vorliegen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2020 praxisvita.de. All rights reserved.