Unmotiviert und trotzdem fit

Im Bett räkeln

Der Wecker klingelt und schon springt man gut gelaunt aus dem Bett und ist bereit für Yoga, Pilates und Co.? Das ist wohl bei den wenigsten so. Wenn Sie zu denjenigen gehören, die morgens etwas mehr Zeit brauchen um wach zu werden, dann ist diese Wachmacher-Übung bestens für Sie geeignet. Das beste daran: Man kann sie problemlos im Bett machen. Legen Sie sich auf den Rücken. Beginnen Sie nun, die rechte Seite der Hüfte so nach unten zu schieben, dass sich auch das rechte Bein nach vorne streckt. Halten Sie diese Position für einige Sekunden, dann wechseln Sie die Seite und machen dieselbe Übung mit der linken Seite. Durch diese Bewegung wird die Hüfte gelockert und der Rücken gedehnt.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.