Was tun gegen Migräne? 10 moderne Therapiemethoden

Hypnose

Untersuchungen der Milton Erickson Gesellschaft der Universität Tübingen belegen die Wirksamkeit von Hypnose. Dabei sinken Atem-, Herzfrequenz und Blutdruck, die Muskeln entspannen sich. In diesem Trancezustand stellt sich der Patient unter Anleitung des Therapeuten seine Migräneschmerzen vor und entwickelt gleichzeitig bildhafte Abwehrstrategien, zum Beispiel Schutzschilde, die Schmerzpfeile abwehren. So bilden sich Selbstheilungskräfte, die der Körper im Akutfall unbewusst wieder abruft. Gesetzliche Krankenkassen zahlen nicht, Private manchmal. Kosten: 80 bis 150 Euro pro Sitzung.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.