Rheumamittel: 10 Tipps gegen Ihre Beschwerden

Redaktion PraxisVITA

Hyaluron-Säure

Klinische Studien zeigen, dass die therapeutische Injektion von Hyaluron-Säure in ein zerstörtes Gelenk Schmerzen lindert. Außerdem wird die Beweglichkeit für bis zu einem Jahr verbessert. Nachteil: Die Kosten von rund 300 Euro pro Behandlungs-Zyklus (fünf Spritzen) werden meist nicht von den Kassen übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.