Naturkosmetik

Hustenbalsam selber machen

Aus der Serie: Salben selber machen
3 / 6
Hustenbalsam
Foto: iStock/belchonok

Zutaten

  • 30 ml Olivenöl
  • 1 g Bienenwachs
  • 5 g Shea- oder Kakaobutter
  • 10-15 Tropfen ätherisches Öl nach Wahl, z. B. Lavendel, Latschenkiefer, Zirbelkiefer oder Edeltanne

So geht‘s:

  1. Olivenöl in ein Glas geben und das Bienenwachs hinzufügen. Das Glas in ein Wasserbad stellen und langsam erwärmen, bis das Bienenwachs geschmolzen ist (maximal 70 Grad)
  2. Das Glas vom Herd nehmen und auf Handwärme (45 Grad) abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Dann die Butter hinzufügen, die sogleich verschmilzt und alles gut verrühren
  3. Das ätherische Öl untermischen
  4. Die Flüssigkeit in einen Tiegel gießen und abkühlen lassen. Erst verschließen, wenn die Masse vollständig erkaltet ist

Der Hustenbalsam fördert die Schleimlösung, lindert den Hustenreiz und stimuliert das Immunsystem.