Diese Pflanzen sind giftig für Tiere

Hundepetersilie

Die Hundepetersilie ist eine hochgiftige Pflanze, die von Tieren dennoch verspeist wird. Ob sie mit der Gartenpetersilie verwechselt wird, ist wegen der großen Ähnlichkeit nageliegend, aber kaum belegbar. Das Vorkommen erstreckt sich auf ganz Europa vor allem an Wegrändern. Nach dem Verzehr der Pflanze treten besonders bei Rindern, Pferden und Hunden starker Speichelfluss, Nahrungsverweigerung, Magen- und Darmbeschwerden, aufsteigende Lähmungen und schließlich der Tod durch Atemlähmung auf.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.