Omas beste Hausmittel gegen Erkältung

Redaktion PraxisVITA

Schon unsere Oma wusste: Erkältung-Hausmittel wirken häufig besser als Medikamente. Hier erfahren Sie, wie Sie sich bei Husten, Schnupfen und Co. wirksam selbst helfen können.

Hühnersuppe stoppt Entzündungsprozesse

Kein Witz! Dass Hühnersuppe als Erkältung-Hausmittel tatsächlich hilft ist kein Aberglaube, sondern wissenschaftlich belegbar durch Studien an der Universität von Nebraska. Demnach blockiert Hühnersuppe im Organismus bestimmte weiße Blutkörperchen, die für die Entzündungsprozesse mit verantwortlich sind: Die Neutrophile. Sie werden bei Virusinfektionen und grippalen Infekten freigesetzt.

Außerdem steckt in Hühnersuppe besonders viel Zink und der Eiweißstoff Cystein, der Schleimhäute abschwellen lässt und Entzündungen hemmt. Das Zink ist gebunden an den Eiweißbaustein Histidin. Mit Hilfe dieser Kombination soll das Zink besonders gut vom Körper aufgenommen werden können.

Zusätzlicher Tipp: Ingwer in der Hühnersuppe verstärkt die entzündungshemmende Wirkung.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.