Hühnerauge entfernen – So geht’s richtig

Redaktion PraxisVITA

Hühneraugenmittel

Anstelle eines Hühneraugenpflasters lässt sich ein Hühnerauge auch mit einem flüssigen Hühneraugenmittel aus der Apotheke entfernen. Zuerst cremen Sie die Haut rund um das Hühnerauge mit Vaseline ein, um sie abzudecken und vor dem scharfen Mittel zu schützen. Anschließend tragen Sie das Mittel direkt auf das Hühnerauge auf und deckt dieses dann mit einem Heft- oder Druckschutzpflaster ab. Wiederholen Sie das Ganze täglich.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.