Hörgeräte auch beim Spazierengehen tragen

Mann geht spazieren
© Fotolia

Wer besser hört, stürzt nicht so leicht. Forscher haben die Zusammenarbeit der beiden im Ohr befindlichen Sinne – Hören und Gleichgewicht – entdeckt. Schwerhörige Ältere, die ihre Hörgeräte anschalteten, konnten bei Übungen die Balance doppelt so lange halten. Die Umgebungsgeräusche helfen dabei, das Gleichgewicht zu finden, folgern die Wissenschaftler. Deshalb sollten Hörgeräte immer eingeschaltet sein – auch beim einsamen Waldspaziergang.

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.