Die wichtigsten Erkältungsfragen

Hilft viel trinken, den Schleim zu verflüssigen?

Leider nein. Trotzdem ist es ratsam, bei einem Infekt viel zu trinken. So werden die Schleimhäute feucht gehalten und Halsschmerzen und Reizhusten gelindert. Nur dass der Schleim dadurch flüssiger wird, ist ein Märchen. Wichtig: Herz- und Nierenpatienten sollten sich mit ihrem Arzt absprechen, bevor sie die Trinkmenge erhöhen!

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2019 praxisvita.de. All rights reserved.