Herzleiden belastet Gehirn

undefined
© shutterstock

Schwächelt das Herz, leidet auch das Gehirn. Das berichteten jetzt Ärzte auf der 80. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie. Die gute Nachricht: Wird die Herzschwäche medizinisch behandelt, nimmt die Gedächtnisleistung wieder zu. Die Mediziner raten aber dazu, außerdem noch täglich Denksportaufgaben zu machen.

Das könnte Sie auch interessieren
Themen
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.