Helmut Kohl aus Klinik entlassen

Helmut Kohl
Helmut Kohl ist nach einem mehrmonatigen Klinikaufenthalt wieder zu Hause © Corbis

Helmut Kohl verbrachte rund 24 Wochen in einer Heidelberger Klinik. Grund dafür waren eine Hüft-Operation und verschiedene Komplikationen, sein Zustand war zeitweise kritisch. Jetzt ist der Altkanzler wieder zu Hause.

Einem Bericht der Zeitung „Bild“ zufolge ist Helmut Kohl wieder in seinem Haus in Ludwigshafen. Die Ärzte des Altkanzlers hielten ihn demnach für stabil genug, das Krankenhaus zu verlassen.

Eine Hüftoperation im Mai dieses Jahres war zunächst gut verlaufen. Doch dann kam es zu mehreren Komplikationen und Kohl musste sich verschiedenen Operationen unterziehen, unter anderem am Darm – Praxisvita berichtete. Infolgedessen verbrachte er mehrere Wochen auf Intensivstationen.

Jetzt geht es dem Altkanzler dem Zeitungsbericht zufolge den Umständen entsprechend gut und seine Ehefrau Maike Kohl-Richter konnte ihn mit nach Hause nehmen.

Hamburg, 23. Oktober 2015

Themen
Das könnte Sie auch interessieren
Copyright 2018 praxisvita.de. All rights reserved.